Schon gewusst? Wenn´s ums Thema Koi Futter geht...

.... nicht die Augen zumachen und einfach dem Trend „Hauptsache günstig“ folgen. Wir achten bei unserer Ernährung schließlich auch auf gute Qualität und die Herkunft der Ware. Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine Vielfalt an verschiedenen Koifutter Sorten. Darunter genau das richtige zu finden gestaltet sich oft sehr schwierig. Ein gutes Preis- Leistungsverhältnis des Futters zeichnet sich durch gesundes Wachstum der Koi und eine glänzende Farbentwicklung aus. Zudem sollten die Koi das Futter gerne fressen. Um Ihnen den Kauf des „richtigen Futters“ zu erleichtern, bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop Futtersorten von verschiedenen namhaften Herstellern an, mit deren Produkte wir und auch unsere Kunden positive Erfahrungen machen konnten. Zudem beinhaltet unser Sortiment auch Futter für Störe und andere Teichfische. Bei einem übermäßig großen Angebot von verschiedenen Futtersorten verliert man oft den Überblick. Zudem neigen wir gerne dazu, viel zu oft das Futter zu wechseln. Wichtig für die gesunde Ernährung von Koi ist ein ausgewogenes Futter mit allen notwendigen Nährstoffen und Vitaminen. Egal für welches Futter Sie sich entscheiden, es sollte saisonbedingt konsequent verfüttert werden. In der Übergangszeit (Sommer / Herbst), wenn Sie die Ernährung Ihrer Tiere umstellen, sollten Sie die Koi langsam umgewöhnen. Mischen Sie beispielsweise Ihr Sommer- und Herbstfutter und erleichtern den Tieren somit die Nährstoffverwertung.

Neben den gängigen Futtermitteln werden ebenso diverse Futterzusätze angeboten, die der Nahrungsergänzung dienen. Unterschiedlich, je nach Jahreszeit können Sie Ihr Futter beispielsweise mit Fischöl (Omega³ Fettsäuren) portionsweise auffetten, oder mit probiotischen oder enzymreichen Präparaten die Widerstandskraft Ihrer Tiere stärken und den Stoffwechsel anregen. Vorsicht allerdings bei Futtersorten mit extrem hohem Fettanteil, oder auch wenn Sie Ihr Futter selbst auffetten, tun Sie dies in Portionen, welche Sie innerhalb von 2-3 Tagen verfüttern. (Denn auch die Butter im Kühlschrank wird schnell “ranzig” und schlecht und kann Ihre Koi auf Dauer anfällig für Krankheiten innerer und äußerer Art machen!) Je vollwertiger und auf die Bedürfnisse abgestimmt, desto gesünder ernähren Sie Ihre Koi. Denken Sie an unsere eigenen Essgewohnheiten. Wir könnten vieles anders machen, um unsere allgemeine Lebensqualität langfristig zu verbessern. So kann es auch bei Koi zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie beispielsweise Leber- oder Nierenversagen, sowie zu Fettleibigkeit kommen. Setzen Sie also die Leckerlis gezielt ein und vermeiden Sie übermäßiges Füttern mit Lebensmitteln wie beispielsweise Brötchen, Nudeln usw. eine gelegentliche Fütterung stellt kein Problem dar. Gemüse oder Obst hingegen können Sie Ihren Koi regelmäßig gönnen. So fressen einige Koi mit Vorliebe Blattsalat oder Chinakohl, andere wiederum sind verrückt nach Wassermelonen etc. Pauschalisieren lässt sich das natürlich nicht, am besten Sie probieren es einfach aus...

Was füttere ich wann?

Je höher die Wassertemperatur, desto besser arbeitet der Stoffwechsel der Tiere. An diesem Merkmal können Sie sich prinzipiell orientieren. So können im Sommer Futtersorten mit hohem Eiweiß- und Fettgehalt verfüttert werden. Dies hat den Vorteil dass Ihre Tiere schneller an Größe gewinnen und zudem Energiereserven entwickeln können. In den Übergangszeiten sollten Sie weniger füttern und auf leicht verdauliche Futtersorten umsteigen. Hierzu gehören Futtersorten mit einem hohen Anteil an speziellen leichtverdaulichen Weizenkeimen (Wheat Germ) und Fischmehlerzeugnissen. Wheat Germ ist leicht verdaulich und Fischmehl entspricht der körpereigenen Substanz der Fische. Auch die sogenannten Omega³ Fettsäuren ermöglichen den Tieren,  bei kalter Jahreszeit, eine optimale Verwertung und Verdauung der Nahrung. Wir füttern im Winter ausschließlich Wheat Germ, um den Koi die Futteraufnahme und Nährstoffverwertung zu erleichtern. Sollten Sie weitere Fragen zu den angebotenen Futtersorten haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

.... nicht die Augen zumachen und einfach dem Trend „Hauptsache günstig“ folgen. Wir achten bei unserer Ernährung schließlich auch auf gute Qualität und die Herkunft der Ware. Mittlerweile... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schon gewusst? Wenn´s ums Thema Koi Futter geht...

.... nicht die Augen zumachen und einfach dem Trend „Hauptsache günstig“ folgen. Wir achten bei unserer Ernährung schließlich auch auf gute Qualität und die Herkunft der Ware. Mittlerweile gibt es auf dem Markt eine Vielfalt an verschiedenen Koifutter Sorten. Darunter genau das richtige zu finden gestaltet sich oft sehr schwierig. Ein gutes Preis- Leistungsverhältnis des Futters zeichnet sich durch gesundes Wachstum der Koi und eine glänzende Farbentwicklung aus. Zudem sollten die Koi das Futter gerne fressen. Um Ihnen den Kauf des „richtigen Futters“ zu erleichtern, bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop Futtersorten von verschiedenen namhaften Herstellern an, mit deren Produkte wir und auch unsere Kunden positive Erfahrungen machen konnten. Zudem beinhaltet unser Sortiment auch Futter für Störe und andere Teichfische. Bei einem übermäßig großen Angebot von verschiedenen Futtersorten verliert man oft den Überblick. Zudem neigen wir gerne dazu, viel zu oft das Futter zu wechseln. Wichtig für die gesunde Ernährung von Koi ist ein ausgewogenes Futter mit allen notwendigen Nährstoffen und Vitaminen. Egal für welches Futter Sie sich entscheiden, es sollte saisonbedingt konsequent verfüttert werden. In der Übergangszeit (Sommer / Herbst), wenn Sie die Ernährung Ihrer Tiere umstellen, sollten Sie die Koi langsam umgewöhnen. Mischen Sie beispielsweise Ihr Sommer- und Herbstfutter und erleichtern den Tieren somit die Nährstoffverwertung.

Neben den gängigen Futtermitteln werden ebenso diverse Futterzusätze angeboten, die der Nahrungsergänzung dienen. Unterschiedlich, je nach Jahreszeit können Sie Ihr Futter beispielsweise mit Fischöl (Omega³ Fettsäuren) portionsweise auffetten, oder mit probiotischen oder enzymreichen Präparaten die Widerstandskraft Ihrer Tiere stärken und den Stoffwechsel anregen. Vorsicht allerdings bei Futtersorten mit extrem hohem Fettanteil, oder auch wenn Sie Ihr Futter selbst auffetten, tun Sie dies in Portionen, welche Sie innerhalb von 2-3 Tagen verfüttern. (Denn auch die Butter im Kühlschrank wird schnell “ranzig” und schlecht und kann Ihre Koi auf Dauer anfällig für Krankheiten innerer und äußerer Art machen!) Je vollwertiger und auf die Bedürfnisse abgestimmt, desto gesünder ernähren Sie Ihre Koi. Denken Sie an unsere eigenen Essgewohnheiten. Wir könnten vieles anders machen, um unsere allgemeine Lebensqualität langfristig zu verbessern. So kann es auch bei Koi zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie beispielsweise Leber- oder Nierenversagen, sowie zu Fettleibigkeit kommen. Setzen Sie also die Leckerlis gezielt ein und vermeiden Sie übermäßiges Füttern mit Lebensmitteln wie beispielsweise Brötchen, Nudeln usw. eine gelegentliche Fütterung stellt kein Problem dar. Gemüse oder Obst hingegen können Sie Ihren Koi regelmäßig gönnen. So fressen einige Koi mit Vorliebe Blattsalat oder Chinakohl, andere wiederum sind verrückt nach Wassermelonen etc. Pauschalisieren lässt sich das natürlich nicht, am besten Sie probieren es einfach aus...

Was füttere ich wann?

Je höher die Wassertemperatur, desto besser arbeitet der Stoffwechsel der Tiere. An diesem Merkmal können Sie sich prinzipiell orientieren. So können im Sommer Futtersorten mit hohem Eiweiß- und Fettgehalt verfüttert werden. Dies hat den Vorteil dass Ihre Tiere schneller an Größe gewinnen und zudem Energiereserven entwickeln können. In den Übergangszeiten sollten Sie weniger füttern und auf leicht verdauliche Futtersorten umsteigen. Hierzu gehören Futtersorten mit einem hohen Anteil an speziellen leichtverdaulichen Weizenkeimen (Wheat Germ) und Fischmehlerzeugnissen. Wheat Germ ist leicht verdaulich und Fischmehl entspricht der körpereigenen Substanz der Fische. Auch die sogenannten Omega³ Fettsäuren ermöglichen den Tieren,  bei kalter Jahreszeit, eine optimale Verwertung und Verdauung der Nahrung. Wir füttern im Winter ausschließlich Wheat Germ, um den Koi die Futteraufnahme und Nährstoffverwertung zu erleichtern. Sollten Sie weitere Fragen zu den angebotenen Futtersorten haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Topseller
108155 Störfutter 1kg M-Pellets (5mm) Störfutter 1kg M-Pellets (5mm)
Inhalt 1 Kilogramm
5,00 € *
TIPP!
Ogata Special Performance 15kg + 2x Seidenraupen GRATIS Ogata Special Performance 15kg + 2x...
Inhalt 15 Kilogramm (14,66 € * / 1 Kilogramm)
ab 219,90 € *
708234 Hikari Hi - Growth 2kg Hikari Hi - Growth 2kg
Inhalt 2 Kilogramm (14,83 € * / 1 Kilogramm)
29,65 € * 32,95 € *
708107 Fujiyama 5kg M (4mm) Fujiyama 5kg M (4mm)
Inhalt 5 Kilogramm (7,19 € * / 1 Kilogramm)
35,95 € * 47,50 € *
708203 Hikari Saki Color M 2kg Hikari Saki Color M 2kg
Inhalt 2 Kilogramm (24,25 € * / 1 Kilogramm)
48,50 € *
778044 Ogata Special Regular 3kg L Ogata Special Regular 3kg L
Inhalt 3 Kilogramm (13,32 € * / 1 Kilogramm)
39,95 € *
708168 Akita HEALTH 7,5kg Akita HEALTH 7,5kg
Inhalt 7.5 Kilogramm (6,67 € * / 1 Kilogramm)
50,00 € * 69,90 € *
708170 Akita SUPERFOOD 10 kg Akita SUPERFOOD 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (9,75 € * / 1 Kilogramm)
97,45 € * 149,90 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
800003 Koi Cafe Solarzelle grün
Koi Cafe Solarzelle grün
Inhalt 1 Stück
149,95 € *
NEU
800000.5 Koi Cafe Solarzelle metall
Koi Cafe Solarzelle metall
Inhalt 1 Stück
149,95 € *
NEU
800000.4 Koi Cafe Solarzelle rot
Koi Cafe Solarzelle rot
Inhalt 1 Stück
149,95 € *
2x Fujizakura medium 5kg
2x Fujizakura medium 5kg
Inhalt 10 Kilogramm (14,32 € * / 1 Kilogramm)
179,00 € * 143,20 € *
2x Fujizakura large 5kg
2x Fujizakura large 5kg
Inhalt 10 Kilogramm (14,32 € * / 1 Kilogramm)
179,00 € * 143,20 € *
2x Fujizakura medium 10kg
2x Fujizakura medium 10kg
Inhalt 20 Kilogramm (11,92 € * / 1 Kilogramm)
298,00 € * 238,40 € *
2x Fujizakura large 10kg
2x Fujizakura large 10kg
Inhalt 20 Kilogramm (11,92 € * / 1 Kilogramm)
298,00 € * 238,40 € *
2x Shori Medium 2kg
2x Shori Medium 2kg
Inhalt 4 Kilogramm (19,80 € * / 1 Kilogramm)
99,00 € * 79,20 € *
2x Shori medium 5kg
2x Shori medium 5kg
Inhalt 10 Kilogramm (15,76 € * / 1 Kilogramm)
197,00 € * 157,60 € *
2x Shori large 5kg
2x Shori large 5kg
Inhalt 10 Kilogramm (15,76 € * / 1 Kilogramm)
157,60 € *
2x Shori medium 10kg
2x Shori medium 10kg
Inhalt 20 Kilogramm (12,72 € * / 1 Kilogramm)
318,00 € * 254,40 € *
2x Shori large 10kg
2x Shori large 10kg
Inhalt 20 Kilogramm (12,72 € * / 1 Kilogramm)
318,00 € * 254,40 € *
1 von 13
Zuletzt angesehen